Daten­schut­z­er­klĂ€rung

Download der aktuellsten Version der Daten­schut­z­er­klĂ€rung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darĂŒber, was mit Ihren perso­nen­be­zo­genen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Perso­nen­be­zogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identi­fi­ziert werden können. AusfĂŒhr­liche Infor­ma­tionen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufge­fĂŒhrten Daten­schut­z­er­klĂ€rung.

Daten­er­fassung auf unserer Website

Wer ist verant­wortlich fĂŒr die Daten­er­fassung auf dieser Website?

Die Daten­ver­a­r­beitung auf dieser Website erfolgt durch den Websi­te­be­treiber. Dessen Kontakt­daten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontakt­for­mular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Inter­net­browser, Betriebs­system oder Uhrzeit des Seiten­aufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

WofĂŒr nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereit­stellung der Website zu gewĂ€hr­leisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzer­ver­haltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezĂŒglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unent­geltlich Auskunft ĂŒber Herkunft, EmpfĂ€nger und Zweck Ihrer gespei­cherten perso­nen­be­zo­genen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berich­tigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwer­de­recht bei der zustĂ€ndigen Aufsichts­be­hörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Dritt­an­bietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analy­se­pro­grammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurĂŒck­ver­folgt werden. Sie können dieser Analyse wider­sprechen oder sie durch die Nicht­be­nutzung bestimmter Tools verhindern. Detail­lierte Infor­ma­tionen dazu finden Sie in der folgenden Daten­schut­z­er­klĂ€rung.

Sie können dieser Analyse wider­sprechen. Über die Wider­spruchs­mög­lich­keiten werden wir Sie in dieser Daten­schut­z­er­klĂ€rung informieren.

2. Allgemeine Hinweise und Pflicht­in­for­ma­tionen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persön­lichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre perso­nen­be­zo­genen Daten vertraulich und entspre­chend der gesetz­lichen Daten­schutz­vor­schriften sowie dieser Daten­schut­z­er­klĂ€rung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene perso­nen­be­zogene Daten erhoben. Perso­nen­be­zogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identi­fi­ziert werden können. Die vorliegende Daten­schut­z­er­klĂ€rung erlĂ€utert, welche Daten wir erheben und wofĂŒr wir sie nutzen. Sie erlĂ€utert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Daten­ĂŒber­tragung im Internet (z.B. bei der Kommu­ni­kation per E-Mail) Sicher­heits­lĂŒcken aufweisen kann. Ein lĂŒckenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verant­wort­lichen Stelle

Die verant­wort­liche Stelle fĂŒr die Daten­ver­a­r­beitung auf dieser Website ist:

45 Grad digital GmbH
Andrea Grundmann
Danckel­mannstr. 34
14059 Berlin

Telefon: 030 322 00 465
E-Mail: daten­schutz@45grad.de

Verant­wort­liche Stelle ist die natĂŒrliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen ĂŒber die Zwecke und Mittel der Verar­beitung von perso­nen­be­zo­genen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwil­ligung zur Daten­ver­a­r­beitung

Viele Daten­ver­a­r­bei­tungs­vor­gĂ€nge sind nur mit Ihrer ausdrĂŒ­ck­lichen Einwil­ligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwil­ligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Recht­mĂ€­ĂŸigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Daten­ver­a­r­beitung bleibt vom Widerruf unberĂŒhrt.

Wider­spruchs­recht gegen die Daten­er­hebung in besonderen FĂ€llen sowie gegen Direkt­werbung (Art. 21 DSGVO) 

Wenn die Daten­ver­a­r­beitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus GrĂŒnden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verar­beitung Ihrer perso­nen­be­zo­genen Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch fĂŒr ein auf diese Bestim­mungen gestĂŒtztes Profiling. Die jeweilige Rechts­grundlage, auf denen eine Verar­beitung beruht, entnehmen Sie dieser Daten­schut­z­er­klĂ€rung. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen perso­nen­be­zo­genen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutz­wĂŒrdige GrĂŒnde fĂŒr die Verar­beitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten ĂŒberwiegen oder die Verar­beitung dient der Geltend­ma­chung, AusĂŒbung oder Vertei­digung von Rechts­ansprĂŒchen (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

Werden Ihre perso­nen­be­zo­genen Daten verarbeitet, um Direkt­werbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verar­beitung Sie betref­fender perso­nen­be­zo­gener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch fĂŒr das Profiling, soweit es mit solcher Direkt­werbung in Verbindung steht. Wenn Sie wider­sprechen, werden Ihre perso­nen­be­zo­genen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direkt­werbung verwendet (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

Beschwer­de­recht bei der zustĂ€ndigen Aufsichts­be­hörde

Im Falle von VerstĂ¶ĂŸen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwer­de­recht bei einer Aufsichts­be­hörde, insbe­sondere in dem Mitglied­staat ihres gewöhn­lichen Aufenthalts, ihres Arbeits­platzes oder des Orts des mutmaß­lichen Verstoßes zu. Das Beschwer­de­recht besteht unbeschadet ander­wei­tiger verwal­tungs­recht­licher oder gericht­licher Rechts­be­helfe.

Recht auf Daten­ĂŒber­trag­barkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwil­ligung oder in ErfĂŒllung eines Vertrags automa­ti­siert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gĂ€ngigen, maschi­nen­les­baren Format aushĂ€ndigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verant­wort­lichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-VerschlĂŒs­selung

Diese Seite nutzt aus Sicher­heits­grĂŒnden und zum Schutz der Übertragung vertrau­licher Inhalte, wie zum Beispiel Bestel­lungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seiten­be­treiber senden, eine SSL-bzw. TLS-VerschlĂŒs­selung. Eine verschlĂŒs­selte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browser­zeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-VerschlĂŒs­selung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns ĂŒbermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impres­s­ums­pflicht veröf­fent­lichten Kontakt­daten zur Übersendung von nicht ausdrĂŒ­cklich angefor­derter Werbung und Infor­ma­ti­ons­ma­te­ri­alien wird hiermit wider­sprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrĂŒ­cklich rechtliche Schritte im Falle der unver­langten Zusendung von Werbe­in­for­ma­tionen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Auskunft, Sperrung, Löschung und Berich­tigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetz­lichen Bestim­mungen jederzeit das Recht auf unent­gelt­liche Auskunft ĂŒber Ihre gespei­cherten perso­nen­be­zo­genen Daten, deren Herkunft und EmpfĂ€nger und den Zweck der Daten­ver­a­r­beitung und ggf. ein Recht auf Berich­tigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema perso­nen­be­zogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Recht auf EinschrĂ€nkung der Verar­beitung

Sie haben das Recht, die EinschrĂ€nkung der Verar­beitung Ihrer perso­nen­be­zo­genen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Das Recht auf EinschrĂ€nkung der Verar­beitung besteht in folgenden FĂ€llen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespei­cherten perso­nen­be­zo­genen Daten bestreiten,
    benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu ĂŒberprĂŒfen. FĂŒr die Dauer der PrĂŒfung haben
    Sie das Recht, die EinschrĂ€nkung der Verar­beitung Ihrer perso­nen­be­zo­genen Daten zu
    verlangen.
  • Wenn die Verar­beitung Ihrer perso­nen­be­zo­genen Daten unrecht­mĂ€ĂŸig geschah / geschieht,
    können Sie statt der Löschung die EinschrĂ€nkung der Daten­ver­a­r­beitung verlangen.
  • Wenn wir Ihre perso­nen­be­zo­genen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur AusĂŒbung, Vertei­digung oder Geltend­ma­chung von Rechts­ansprĂŒchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die EinschrĂ€nkung der Verar­beitung Ihrer perso­nen­be­zo­genen Daten zu verlangen.

Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine AbwĂ€gung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen ĂŒberwiegen, haben Sie das Recht, die EinschrĂ€nkung der Verar­beitung Ihrer perso­nen­be­zo­genen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verar­beitung Ihrer perso­nen­be­zo­genen Daten einge­schrĂ€nkt haben, dĂŒrfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwil­ligung oder zur Geltend­ma­chung, AusĂŒbung oder Vertei­digung von Rechts­ansprĂŒchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natĂŒrlichen oder juris­ti­schen Person oder aus GrĂŒnden eines wichtigen öffent­lichen Interesses der EuropĂ€­i­schen Union oder eines Mitglied­s­taats verarbeitet werden.

3. Daten­er­fassung auf unserer Website

Cookies

Die Inter­netseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzer­freund­licher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem EndgerĂ€t gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nĂ€chsten Besuch wieder­zu­er­kennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie ĂŒber das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies fĂŒr bestimmte FĂ€lle oder generell ausschließen sowie das automa­tische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deakti­vierung von Cookies kann die Funkti­o­na­litĂ€t dieser Website einge­schrĂ€nkt sein.

Cookies, die zur Durch­fĂŒhrung des elektro­ni­schen Kommu­ni­ka­ti­ons­vor­gangs oder zur Bereit­stellung bestimmter, von Ihnen erwĂŒnschter Funktionen (z.B. Waren­korb­funktion) erfor­derlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websi­te­be­treiber hat ein berech­tigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehler­freien und optimierten Bereit­stellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfver­haltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Daten­schut­z­er­klĂ€rung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Infor­ma­tionen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns ĂŒbermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browser­version
  • verwendetes Betriebs­system
  • Referrer URL
  • Hostname des zugrei­fenden Rechners
  • Uhrzeit der Server­an­frage
  • IP-Adresse

Eine Zusam­men­fĂŒhrung dieser Daten mit anderen Daten­quellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websei­ten­be­treiber hat ein berech­tigtes Interesse an der technisch fehler­freien Darstellung und der Optimierung seiner Webseite – hierzu mĂŒssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Kontakt­for­mular

Wenn Sie uns per Kontakt­for­mular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfra­ge­for­mular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontakt­daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und fĂŒr den Fall von Anschluss­fragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwil­ligung weiter.

Die Verar­beitung der in das Kontakt­for­mular einge­ge­benen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwil­ligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwil­ligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Recht­mĂ€­ĂŸigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Daten­ver­a­r­bei­tungs­vor­gĂ€nge bleibt vom Widerruf unberĂŒhrt.

Die von Ihnen, wĂ€hrend der Verwendung, im Kontakt­for­mular einge­ge­benen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwil­ligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck fĂŒr die Daten­spei­cherung entfĂ€llt (z.B. nach abgeschlos­sener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestim­mungen – insbe­sondere Aufbe­wah­rungs­fristen – bleiben unberĂŒhrt.

4. Analyse Tools und Werbung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukĂŒnftigen Besuchen dieser Website verhindert:

Daten­er­fassung deakti­vieren

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webana­ly­se­dienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphi­theatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Infor­ma­tionen ĂŒber Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA ĂŒbertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websi­te­be­treiber hat ein berech­tigtes Interesse an der Analyse des Nutzer­ver­haltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

IP Anony­mi­sierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anony­mi­sierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitglied­s­taaten der EuropĂ€­i­schen Union oder in anderen Vertrags­staaten des Abkommens ĂŒber den EuropĂ€­i­schen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekĂŒrzt. Nur in Ausnah­me­fĂ€llen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA ĂŒbertragen und dort gekĂŒrzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Infor­ma­tionen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports ĂŒber die Websi­te­ak­ti­vi­tĂ€ten zusam­men­zu­stellen und um weitere mit der Websi­te­nutzung und der Inter­n­et­nutzung verbundene Dienst­leis­tungen gegenĂŒber dem Websi­te­be­treiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser ĂŒbermit­telte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusam­men­ge­fĂŒhrt.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entspre­chende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebe­nen­falls nicht sĂ€mtliche Funktionen dieser Website vollum­fĂ€nglich werden nutzen können. Sie können darĂŒber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verar­beitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfĂŒgbare Browser-Plugin herun­ter­laden und instal­lieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Daten­er­fassung

Wenn Sie die Daten­er­fassung durch Google Analytics deakti­vieren möchten, klicken Sie auf den Link im ersten Absatz nach "4. Analyse Tools und Werbung".

Mehr Infor­ma­tionen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Daten­schut­z­er­klĂ€rung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftrags­da­ten­ver­a­r­beitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftrags­da­ten­ver­a­r­beitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Daten­schutz­be­hörden bei der Nutzung von Google Analytics vollstĂ€ndig um.

Demogra­fische Merkmale bei Google Analytics

Diese Website nutzt die Funktion “demogra­fische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seiten­be­sucher enthalten. Diese Daten stammen aus inter­es­sen­be­zo­gener Werbung von Google sowie aus Besucher­daten von Dritt­an­bietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit ĂŒber die Anzei­gen­ein­stel­lungen in Ihrem Google-Konto deakti­vieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Daten­er­fassung” dargestellt generell untersagen.

Google Optimize

Unsere Website verwendet Google Optimize.Google Optimize ist ein Testing-Tool von Google, das Seiten-Optimierung und zur Verbes­serung des Nutze­rer­leb­nisses verwendet werden kann. Google Optimize ermöglicht das gleich­zeitige Ausspielen von unter­schied­lichen Versionen einer Seite. Dies ermöglicht eine Bewertung, welche Variante am besten den WĂŒnschen und Erwartungen unserer Nutzer entspricht.

Erhobene perso­nen­be­zogene Daten: Cookie und Nutzungs­daten

Verar­bei­tungsort: USA

Daten­schut­z­er­klĂ€rung: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Hotjar

Diese Website nutzt Hotjar. Anbieter ist die Hotjar Ltd., Level 2, St Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta, Europe (Website: https://www.hotjar.com ).

Hotjar ist ein Werkzeug zur Analyse Ihres Nutzer­ver­haltens auf unserer Website. Mit Hotjar können wir u. a. Ihre Maus- und Scroll­be­we­gungen und Klicks aufzeichnen. Hotjar kann dabei auch feststellen, wie lange Sie mit dem Mauszeiger auf einer bestimmten Stelle verblieben sind. Aus diesen Infor­ma­tionen erstellt Hotjar sogenannte Heatmaps, mit denen sich feststellen lĂ€sst, welche Websi­te­be­reiche vom Websi­te­be­sucher bevorzugt angeschaut werden.

Des Weiteren können wir feststellen, wie lange Sie auf einer Seite verblieben sind und wann Sie sie verlassen haben. Wir können auch feststellen, an welcher Stelle Sie Ihre Eingaben in ein Kontakt­for­mular abgebrochen haben (sog. Conversion-Funnels).

DarĂŒber hinaus können mit Hotjar direkte Feedbacks von Websi­te­be­su­chern eingeholt werden. Diese Funktion dient der Verbes­serung der Webangebote des Websi­te­be­treibers.

Hotjar verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzer­freund­licher, effektiver und sicherer zu machen. Mit diesen Cookies lĂ€sst sich insbe­sondere feststellen, ob unsere Website mit einem bestimmten EndgerĂ€t besucht wurde oder ob die Funktionen von Hotjar fĂŒr den betref­fenden Browser deaktiviert wurde. Hotjar-Cookies verbleiben auf Ihrem EndgerĂ€t, bis Sie sie löschen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie ĂŒber das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies fĂŒr bestimmte FĂ€lle oder generell ausschließen sowie das automa­tische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deakti­vierung von Cookies kann die Funkti­o­na­litĂ€t dieser Website einge­schrĂ€nkt sein.

Die Nutzung von Hotjar und die Speicherung von Hotjar-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websi­te­be­treiber hat ein berech­tigtes Interesse an der Analyse des Nutzer­ver­haltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Deakti­vieren von Hotjar

Wenn Sie die Daten­er­fassung durch Hotjar deakti­vieren möchten, klicken Sie auf den Link im ersten Absatz nach "4. Analyse Tools und Werbung".

Bitte beachten Sie, dass die Deakti­vierung von Hotjar fĂŒr jeden Browser bzw. fĂŒr jedes EndgerĂ€t separat erfolgen muss.

NĂ€here Infor­ma­tionen ĂŒber Hotjar und zu den erfassten Daten entnehmen Sie der Daten­schut­z­er­klĂ€rung von Hotjar unter dem folgenden Link: https://www.hotjar.com/privacy

Vertrag ĂŒber Auftrags­ver­a­r­beitung

Wir haben einen Vertrag ĂŒber Auftrags­ver­a­r­beitung mit Hotjar geschlossen, um die strengen europĂ€­i­schen Daten­schutz­vor­schriften umzusetzen.

Facebook Pixel

Unsere Website nutzt zur Konver­si­ons­messung das Besuche­rak­tions-Pixel von Facebook, Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”).

So kann das Verhalten der Seiten­be­sucher nachver­folgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbe­an­zeige auf die Website des Anbieters weiter­ge­leitet wurden. Dadurch können die Wirksamkeit der Facebook-Werbe­an­zeigen fĂŒr statis­tische und Markt­for­schungs­zwecke ausgewertet werden und zukĂŒnftige Werbe­maß­nahmen optimiert werden.

Die erhobenen Daten sind fĂŒr uns als Betreiber dieser Website anonym, wir können keine RĂŒcksch­lĂŒsse auf die IdentitĂ€t der Nutzer ziehen. Die Daten werden aber von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzer­profil möglich ist und Facebook die Daten fĂŒr eigene Werbezwecke, entspre­chend der Facebook-Daten­ver­wen­dungs­richt­linie verwenden kann. Dadurch kann Facebook das Schalten von Werbe­an­zeigen auf Seiten von Facebook sowie außerhalb von Facebook ermöglichen. Diese Verwendung der Daten kann von uns als Seiten­be­treiber nicht beeinflusst werden.

In den Daten­schutz­hin­weisen von Facebook finden Sie weitere Hinweise zum Schutz Ihrer Privat­sphĂ€re: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Sie können außerdem die Remarketing-Funktion “Custom Audiences” im Bereich Einstel­lungen fĂŒr Werbe­an­zeigen unter https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen deakti­vieren. Dazu mĂŒssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

Wenn Sie kein Facebook Konto besitzen, können Sie nutzungs­ba­sierte Werbung von Facebook auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance deakti­vieren: http://www.youron­li­nechoices.com/de/prafe­renz­ma­na­gement/.

LinkedIn Insight 

Auf unseren Seiten wird der so genannte Insight Tag des sozialen Netzwerks LinkedIn eingesetzt. Dieser wird von der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend “LinkedIn”) angeboten. Das LinkedIn Insight-Tag ist ein kleiner JavaScript-Codeaus­schnitt, den wir unserer Webseite hinzugefĂŒgt haben. 

Das LinkedIn Insight-Tag ermöglicht das Sammeln von Daten zu den Besuchen auf unserer Webseite, einschließlich URL, Referrer-URL, IP-Adresse, GerĂ€te- und Browse­rei­gen­schaften, Zeitstempel und Seite­n­an­sichten. Diese Daten werden verschlĂŒsselt, innerhalb von sieben Tagen anony­mi­siert und die anony­mi­sierten Daten werden innerhalb von 90 Tagen gelöscht. LinkedIn teilt keine perso­nen­be­zo­genen Daten mit uns, sondern bietet nur zusam­men­ge­fasste Berichte ĂŒber die Webseiten-Zielgruppe und die Anzei­ge­leistung. LinkedIn bietet außerdem ein Retargeting fĂŒr Websei­ten­be­sucher, sodass wir mit Hilfe dieser Daten zielge­richtete Werbung außerhalb unserer Website anzeigen können, ohne dass das Mitglied dabei identi­fi­ziert wird. Mitglieder von LinkedIn können die Nutzung ihrer perso­nen­be­zo­genen Daten zu Werbezwecken in ihren Konto­ein­stel­lungen steuern

Die Nutzung des LinkedIn Insight-Tag erfolgt zu dem Zweck detail­lierte Kampa­gnen­be­richte zu ermöglichen und Infor­ma­tionen ĂŒber die Besucher unserer Webseite zu gewinnen und damit unseren Werbe- und Marke­tin­g­in­ter­essen. Als Kunde von LinkedIn Marke­ting­lö­sungen verwenden wir das LinkedIn Insight-Tag, um Conversions nachzu­ver­folgen, ein Retargeting unserer Websei­ten­be­sucher vorzunehmen und zusĂ€tzliche Infor­ma­tionen ĂŒber die LinkedIn-Mitglieder zu gewinnen, die sich unsere Werbe­an­zeigen ansehen. 

Details zur Daten­er­hebung (Zweck, Umfang, weitere Verar­beitung, Nutzung) sowie zu Ihren Rechten und Einstel­lungs­mög­lich­keiten können Sie den Daten­schutz­hin­weisen von LinkedIn entnehmen. Diese Hinweise hĂ€lt LinkedIn unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy bereit. 

Rechts­grundlage fĂŒr die Verar­beitung der perso­nen­be­zo­genen Daten ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO, also ein berech­tigtes Interesse unserer­seits. Unser berech­tigtes Interesse liegt hierbei in den oben genannten Zwecken. 

Die Daten werden verschlĂŒsselt, innerhalb von sieben Tagen anony­mi­siert und die anony­mi­sierten Daten werden innerhalb von 90 Tagen gelöscht. 

Wenn Sie LinkedIn-Mitglied sind und nicht möchten, dass LinkedIn ĂŒber unsere Website Daten ĂŒber Sie sammelt und mit Ihren bei LinkedIn gespei­cherten Mitglieds­daten verknĂŒpft, mĂŒssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Inter­ne­t­auf­tritts bei LinkedIn ausloggen. 

Sie können die AusfĂŒhrung des fĂŒr das Tool erfor­der­lichen Java-Script-Codes durch eine entspre­chende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. 
Um die AusfĂŒhrung von Java-Script Code insgesamt zu verhindern, können Sie auch einen Java-Script-Blocker, wie z.B. das Browser-Plugin NoScript instal­lieren (z.B. www.noscript.net oder www.ghostery.com). 

Sie können auch durch ein von uns selbst zur VerfĂŒgung gestelltes Opt-Out das weitere Tracking durch LinkedIn beenden, in dem Sie HIER klicken. 

Matomo (ehemals PIWIK)

Wir nutzen auf unserer Webseite die Open-Source Software Matomo (ehemals PWIK). Matomo wird durch Matomo.org angeboten. Diese wird insbe­sondere von der Firma InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland bereit­ge­stellt.

Bei Matomo handelt es sich um ein Web-Analyse-Tool, welches der Analyse und Auswertung unserer Webseite und Ihrer Benutzer dient. Insbe­sondere setzen wir Matomo ein, um das Surfver­halten der Nutzer unserer Webseite zu proto­kol­lieren und zu analysieren.

Matomo wird ausschließlich auf unseren Servern im Rahmen dieser Seite ausgefĂŒhrt, so dass die Daten nicht an Dritte weiter­ge­geben werden und die Daten­ver­a­r­beitung ausschließlich auf unseren Servern erfolgt.

Die Einbindung von Matomo erfolgt auf unserer Seite durch das Laden eines entspre­chenden Java-Scripts.  Ebenso setzt Matomo die folgenden Cookies:

  • _pk_id
  • _pk_ses
  • _pk_ref
  • _pk_cvar

Im Rahmen der Nutzung bzw. des Aufrufs unserer Webseite einschließlich aller unserer Einzel­seiten und Unterseiten werden folgende Daten durch uns verarbeitet:

  • Zwei Bytes der IP-Adresse des aufrufenden Systems des Nutzers
  • Die Website, von der der Nutzer auf die aufgerufene Webseite gelangt ist (Referrer)
  • Die Unterseiten, die von der aufge­ru­fenen Webseite aus aufgerufen werden
  • Die Verweil­dauer auf der Webseite
  • Die HĂ€ufigkeit des Aufrufs der Webseite

Weitere Infor­ma­tionen zur Funkti­ons­weise von Matomo finden Sie insbe­sondere unter: https://matomo.org/what-is-matomo/ und https://matomo.org/docs/

Zweck der Verar­beitung der perso­nen­be­zo­genen Daten ist es, das Surfver­halten unserer Nutzer zu analysieren und auszuwerten. Dadurch können wir unser Angebot konti­nu­ierlich verbessern.

Rechts­grundlage fĂŒr die hier beschriebene Verar­beitung perso­nen­be­zo­gener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit f.) DSGVO. Unser hierfĂŒr erfor­der­liches berech­tigtes Interesse liegt dabei in dem großen Nutzen, den die oben beschrie­benen Funktionen fĂŒr unser Angebot haben. Die statis­tische Auswertung des Nutzer­ver­haltens ermöglicht uns insbe­sondere eine inter­es­sen­ge­rechte Reaktion und Optimierung unseres Angebots.

EmpfĂ€nger der Daten ist unser Server-Host, media experts, Walchen­seestr. 19, 95445 Bayreuth, Server­standort: DĂŒsseldorf, der im Rahmen einer Auftrags­da­ten­ver­ein­barung fĂŒr uns tĂ€tig ist.

Wider­spruchs­recht

Ihnen steht ein Wider­spruchs­recht zu. Sie können die Instal­lation der Cookies durch entspre­chende Einstel­lungen in Ihrem Browser verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebe­nen­falls nicht alle Funktionen dieser Webseite vollum­fĂ€nglich nutzen können.

Wie Sie Cookies in den gelĂ€u­figsten Browsern löschen und die Cookie Einstel­lungen Ă€ndern erfahren Sie u.a. hier:

Google Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de

Mozilla Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-loeschen-daten-von-websites-entfernen

Apple Safari: https://support.apple.com

Microsoft Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

Weitere Infor­ma­tionen zum Datenumgang im Zusam­menhang mit Matomo entnehmen Sie bitte der Daten­schut­z­er­klĂ€rung von Matomo https://matomo.org/privacy-policy/

Hinweise zu den Privat­sphĂ€­re­ein­stel­lungen von Matomo finden Sie unter https://matomo.org/docs/privacy/.

Proven­Expert

Unsere Website nutzt Plugins der von Expert Systems AG betriebenen Seite proven­expert.com. Betreiber der Seiten ist die Expert Systems AG, Quedlin­burger Straße 1, 10589 Berlin.

Wenn Sie eine unserer mit einem Proven­Expert-Plugin ausge­stat­teten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Expert Systems AG hergestellt. Dabei wird dem Proven­Expert-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Die Nutzung von Proven­Expert erfolgt im Interesse einer anspre­chenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berech­tigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Infor­ma­tionen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Daten­schut­z­er­klĂ€rung von Proven­Expert AG unter: https://www.proven­expert.com/de-de/daten­schutz­be­stim­mungen/.

5. Newsletter

Newslet­ter­daten

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Infor­ma­tionen, welche uns die ÜberprĂŒfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einver­standen sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwil­liger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich fĂŒr den Versand der angefor­derten Infor­ma­tionen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verar­beitung der in das Newslet­teran­mel­de­for­mular einge­ge­benen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwil­ligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwil­ligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa ĂŒber den „Austragen“-Link im Newsletter. Die Recht­mĂ€­ĂŸigkeit der bereits erfolgten Daten­ver­a­r­bei­tungs­vor­gĂ€nge bleibt vom Widerruf unberĂŒhrt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinter­legten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden bleiben hiervon unberĂŒhrt.

CleverReach

Diese Website nutzt CleverReach fĂŒr den Versand von Newslettern. Anbieter ist die CleverReach GmbH & Co. KG, MĂŒhlenstr. 43, 26180 Rastede. CleverReach ist ein Dienst, mit dem der Newslet­ter­versand organisiert und analysiert werden kann. Die von Ihnen zwecks Newslet­ter­bezug einge­ge­benen Daten (z.B. E-Mail-Adresse) werden auf den Servern von CleverReach in Deutschland bzw. Irland gespeichert.

Unsere mit CleverReach versandten Newsletter ermöglichen uns die Analyse des Verhaltens der Newslet­ter­emp­fĂ€nger. Hierbei kann u. a. analysiert werden, wie viele EmpfĂ€nger die Newslet­ter­nach­richt geöffnet haben und wie oft welcher Link im Newsletter angeklickt wurde. Mit Hilfe des sogenannten Conversion-Trackings kann außerdem analysiert werden, ob nach Anklicken des Links im Newsletter eine vorab definierte Aktion (z.B. Kauf eines Produkts auf unserer Website) erfolgt ist. Weitere Infor­ma­tionen zur Daten­analyse durch CleverReach-Newsletter erhalten Sie unter: https://www.cleverreach.com/de/funktionen/reporting-und-tracking/.

Die Daten­ver­a­r­beitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwil­ligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwil­ligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Die Recht­mĂ€­ĂŸigkeit der bereits erfolgten Daten­ver­a­r­bei­tungs­vor­gĂ€nge bleibt vom Widerruf unberĂŒhrt.

Wenn Sie keine Analyse durch CleverReach wollen, mĂŒssen Sie den Newsletter abbestellen. HierfĂŒr stellen wir in jeder Newslet­ter­nach­richt einen entspre­chenden Link zur VerfĂŒgung. Des Weiteren können Sie den Newsletter auch direkt auf der Website abbestellen.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinter­legten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von CleverReach gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen fĂŒr den Mitglie­der­be­reich) bleiben hiervon unberĂŒhrt.

NĂ€heres entnehmen Sie den Daten­schutz­be­stim­mungen von CleverReach unter: https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/.

Abschluss eines Vertrags ĂŒber Auftrags­da­ten­ver­a­r­beitung

Wir haben mit CleverReach einen Vertrag zur Auftrags­da­ten­ver­a­r­beitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Daten­schutz­be­hörden bei der Nutzung von CleverReach vollstĂ€ndig um.

6. Plugins und Tools

YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausge­stat­teten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfver­halten direkt Ihrem persön­lichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer anspre­chenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berech­tigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Infor­ma­tionen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Daten­schut­z­er­klĂ€rung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google Maps

Diese Seite nutzt ĂŒber eine API den Karten­dienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphi­theatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Infor­ma­tionen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA ĂŒbertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Daten­ĂŒber­tragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer anspre­chenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffind­barkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berech­tigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Google Webfonts

Google Maps nutzt zur einheit­lichen Darstellung von Schrift­arten so genannte Web Fonts, die von Google bereit­ge­stellt werden. Beim Laden einer Seite mit Google Maps ĂŒbertragt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browser­cache, um Texte und Schrift­arten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darĂŒber, dass ĂŒber Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheit­lichen und anspre­chenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berech­tigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Infor­ma­tionen zu Google Web Fonts und zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Daten­schut­z­er­klĂ€rung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Calendly

Sie haben die Möglichkeit auf unseren Webseite einen Termin zu buchen.  Wir verwende zur Anfrage und Auswahl eines Termins den Online-Kalender „Calendly“. „Calendly“ ist ein Angebot der Calendly, LLC, 3423 Piedmont Road NE, Atlanta, GA 30305-1754, United States.

Wenn Sie auf den entspre­chenden Buchungs­button drĂŒcken, werden Sie automatisch mit meinem Termi­nac­count bei Calendly verbunden. Nach der Wahl Ihres Termins, der BestĂ€tigung und der Eintragung Ihrer Kontakt­daten und Anliegen erhalten Sie von Calendly eine Email mit der BestĂ€tigung Ihres Termins. 

Ihre Angaben aus dem Calendly-Formular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Daten werden zwecks Bearbeitung der Anfrage und fĂŒr den Fall von Anschluss­fragen bei uns gespeichert. Diese Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwil­ligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck fĂŒr die Daten­spei­cherung entfĂ€llt (z.B. erfolgter Termin). Zwingende gesetzliche Bestim­mungen – insbe­sondere Aufbe­wah­rungs­fristen – bleiben unberĂŒhrt.

Des Weiteren haben wir ein „Data Processing Addendum“ mit Calendly abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich Calendly dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schĂŒtzen, entspre­chend dessen Daten­schutz­be­stim­mungen in unseren Auftrag zu verarbeiten und insbe­sondere nicht an Dritte weiter zu geben. Weitere Infor­ma­tionen zu Calendly und dem Datenschutz bei Calendly können Sie hier einsehen: https://calendly.com/pages/privacy