LinkedIn INSIGHTS - Profiloptimierung
LinkedIn™StrategieSichtbarkeitDownload

LinkedIn INSIGHTS - Profiloptimierung

alle, die auf LinkedIn gezielt sichtbar werden wollenLesedauer: ca. 2,5 Minuten

Ihr persön­liches LinkedIn-Profil ist der erste und wichtigste Kontakt­punkt im Netzwerk. Hier entscheidet sich – oft innerhalb von Sekunden –, ob Sie für einen poten­zi­ellen Geschäfts­partner oder Mitarbeiter interessant sind oder nicht. Umso entschei­dender ist es, dass Sie es ausdrucks­stark und individuell gestalten.

Folgen Sie diesen einfachen Schritten und profitieren von

  • quali­fi­zier­teren Anfragen und Nachrichten
  • mehr Reichweite und Sicht­barkeit

LinkedIn Insights - Profi­l­op­ti­mierung

Prima, das hat geklappt 👍

Dein Download ist auf dem Weg.
Du erhältst in Kürze eine E-Mail zu deinem Download.
Solltest du keine E-Mail erhalten, überprüf bitte deinen Spam Ordner.

Ups, da ist etwas schiefgelaufen.

Probier es bitte später noch einmal oder nutze den Link, um mir eine bereits ausgefüllte
Fehlermeldung zu schicken. Ich kümmere mich dann um das Problem.

Fehlermeldung verschicken

Bitte überprüfen Sie Ihr Postfach.

Du hast vor kurzem bereits eine E-Mail mit dem Download-Link von mir erhalten. Diese Mail versende ich nur einmal am Tag, um Spam-Missbrauch vorzubeugen. Solltest du keine E-Mail erhalten haben, dann überprüfe bitte deinen Spam Ordner oder sende mir eine kurze Nachricht an: orga@45grad.de

Bei der Verwendung des Formulars stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Fassen Sie sich kurz und formulieren Sie prägnant.

Es ist auf LinkedIn sehr einfach möglich, eine eigene Marke zu werden und es lohnt sich, das eigene Profil zu optimieren und anderen Mitgliedern ganz gezielt die wichtigsten Infor­ma­tionen mitzuteilen.

Dabei gilt: Das Profil soll nicht vollständig sein sondern aussa­ge­kräftig! Niemand nimmt sich die Zeit, eine halbe Stunde ein Profil mit seiten­langem Lebenslauf zu studieren. Daher ist es essentiell, dass Sie die wichtigsten Dinge in den Vordergrund stellen und so formulieren, dass sie direkt und klar verstanden werden.

Ein paar Grund­ein­stel­lungen zum Profil

Sprache: Wählen Sie unbedingt die Sprache, in der Ihr Netzwerk haupt­sächlich unterwegs ist.

Profil-Updates: Wählen Sie aus, ob Ihr Netzwerk über neue Einträge oder Optimie­rungen informiert werden soll.

Kontakt­daten: Geben Sie Ihrem Netzwerk alle Kontakt­daten, die wichtig (und aktuell) sind: E-Mail-Adresse, Webseite...

💥 Ihre Expertise: der Profil-Slogan

Der „Slogan“ unter Ihrem Namen ist das, was ein Kontakt als erstes von Ihnen wahrnimmt. Stellen Sie Ihre besondere Tätigkeit vor, formulieren Sie den Nutzen, den Sie bieten. Und erwähnen Ihre Allein­stel­lungs­merkmale sofern vorhanden. Oder beantworten Sie einfach die Fragen: Was bieten Sie an? Und für wen?

ACHTUNG: Bezeich­nungen wie „Geschäfts­führer“ oder „Bereichs­leiter XY“ sind unspe­zi­fisch und geben keinerlei Aufschluss über Ihre Expertise. Sie locken damit höchstens Vertriebler an, die etwas an Entscheider verkaufen wollen.

Ihr Profilfoto

Wählen Sie ein aktuelles Portrait, auf dem Sie gut zu erkennen sind (!). Im besten Fall direkt im nächsten Zoom Call oder auf einer Veran­staltung.

Und überzeugen Sie mit Sympathie und Persön­lichkeit: profes­si­onell und authentisch. Es lohnt sich unbedingt, in einen guten Fotografen zu investieren. Denn für den ersten Eindruck gibt es - wie immer - keine zweite Chance 🤷‍♀️

Ein aussa­ge­kräf­tiges Titelbild

Die Header­grafik ganz oben im Profil bietet viel Platz. Nutzen Sie diesen, um Ihre wichtigste Botschaft zu präsen­tieren.

Mit einem interessant gestalteten Titelbild können Sie gezielt die Aufmerk­samkeit Ihrer wichtigsten Geschäfts­partner gewinnen – für Ihr Thema, Ihren Exper­ten­status oder Ihr Unternehmen.

Vielleicht haben Sie ein tolles Foto von einer Veran­staltung oder einem Vortrag von sich? Bilder im Business-Kontext machen sich auf LinkedIn besonders gut, da sie die soziale Interaktion im Geschäfts­umfeld betonen. Bilder, auf denen Sie auf einer Bühne sprechen, unter­streichen zusätzlich Ihre Expertise und vermitteln Autorität.

Hinweis: Beachten Sie unbedingt, dass die meisten Besucher LinkedIn auf dem Mobil­te­lefon nutzen und optimieren Sie das Motiv und den Ausschnitt für die Ansicht auf dem Handy.

Etwas mehr ins Detail: die Profil-Info

Wenn Sie es geschafft haben mit den bisherigen Elementen das Interesse Ihres Profil­be­su­chers zu wecken, dann stehen die Chancen gut, dass er sich auch Ihr weiteres Profil anschaut.

Beim Info-Text haben Sie 2.000 Zeichen Platz, um Ihre Person und Ihre Mission oder Ihr Angebot näher vorzu­stellen: Wer sind Sie? Was machen Sie? Warum lohnt sich ein Kennen­lernen? Nennen Sie gern auch Ihre Ziele und die wichtigsten Leistungen, die Ihre Fähigkeiten wider­spiegeln.

Vielleicht verpacken Sie Ihre Erfahrungen in eine spannende Geschichte und erzählen, was Sie während Ihrer beruflichen Laufbahn gelernt haben und welche Ergebnisse Sie für andere erzielen.

Oder Sie beziehen eine deutliche Position: Verleihen Sie Ihrer Persön­lichkeit Ausdruck und Indivi­du­a­lität, indem Sie Ihre Werte, Stärken und Meinungen mit einfließen lassen. Was macht Sie unver­wech­selbar? Scheuen Sie sich nicht, Ihre Meinung zu gewissen Themen zu kommu­ni­zieren oder auch kontroverse Aussagen zu treffen, denn das zeigt Ihre Persön­lichkeit und zieht die richtigen Menschen an.

Wichtig: Es werden erstmal nur die ersten zwei Zeilen angezeigt. Bieten Sie einen spannenden Einstieg - zu Beispiel mit einer provokanten These oder eine inter­es­santen Frage - damit Ihr Besucher auf „mehr anzeigen“ klickt.

Last but not least: eine Handlungs­auf­for­derung. Sie wollen, dass Inter­es­senten Kontakt mit Ihnen aufnehmen? Dabei hilft ein klarer Call-To-Action. In diesem können Sie Profil­be­sucher dazu bringen, sich mit Ihnen zu vernetzen, ein Gespräch zu initiieren oder sich zu Ihrem Newsletter anzumelden.

Ihr ganz persön­licher Link mit der Vanity-URL

Mit einer selbst­spre­chenden Adresse ist es einfacher auf Ihr LinkedIn-Profil zu verlinken, zum Beispiel aus Ihr E-Mail-Signatur.

Ihre LinkedIn Berufs­er­fahrung - der kompakte Lebenslauf

Ihr LinkedIn Profil ermöglicht es Ihnen Ihre Karrie­re­laufbahn und Bildung in tabel­la­ri­scher Reihenfolge abzubilden. Fokussieren Sie sich dabei besonders auf Ihre aktuelle Position bzw. auf das, was neue Kontakte von Ihnen wahrnehmen sollen. Niemand möchte (oder wird) hier einen formalen CV von mehreren Seiten lesen.

Lassen Sie alles Neben­säch­liche weg. LinkedIn macht es einem leicht und fragt die entspre­chenden Infor­ma­tionen nach und nach ab. Legen Sie den Fokus auf Ihre aktuelle Tätigkeit. Die Portfolio-Funktion bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihren Berufs­er­fah­rungen wichtige Infor­ma­tionen hinzu­zu­fügen. Hier ist weniger unbedingt mehr!

Ausbildung und Beschei­ni­gungen und Zertifikate

Auch hier solten Sie abwägen, welche Infor­ma­tionen für Ihr Netzwerk wirklich relevant sind. Zu viele Einträge langweilen den Besucher und lenken von den wirklich wichtigen Infor­ma­tionen ab.

💥 LinkedIn-Empfeh­lungen einholen

Empfeh­lungen sind eines der wertvollsten Features auf LinkedIn für SocialProof.

Die Empfeh­lungen werden direkt auf Ihrem Profil angezeigt und steigern die Aussa­ge­kraft Ihres Accounts erheblich. Und da die Empfeh­lungen direkt auf der Plattform verfasst werden, genießen Sie ein hohes Maß an Kredi­bi­lität und wirken noch überzeu­gender als gesammelte Rezensionen auf der eigenen Webseite.

Lassen Sie sich Ihre Kenntnisse bestätigen

Auch Ihre speziellen Kenntnisse und Erfahrungen können Sie sich von Kollegen, Kunden oder Geschäfts­partnern bestätigen lassen.

Überlegen Sie gut, welche Kenntnisse Sie in den Vordergrund stellen möchten. Eine Liste von 15 oder mehr Kenntnissen wird kein Besucher lesen oder gar später erinnern.

Bitten Sie Kollegen oder Geschäfts­partner, diese Kenntnisse zu bestätigen. So gelingt es Ihnen mit der Zeit Ihr Profil mittels „soci­al­proof“ noch überzeu­gungs­stärker zu gestalten.

Ihre Interessen

Ihre angegebenen Interessen geben Aufschluss über Ihre Themen und Ihren Fokus und sind für alle in Ihrem Netzwerk ersichtlich. Machen Sie sich also vor der Auswahl Gedanken, welche Interessen wirklich zu Ihnen passen und was Besucher daraus schließen werden.

Fazit

Ein durchdacht aufgebautes LinkedIn Profil ist das Fundament für Ihr erfolg­reiches Netzwerken. Es weckt das Interesse der richtigen Personen, macht diese auf Ihre Dienst­leis­tungen oder Produkte aufmerksam und bringt Geschäfts­kon­takte dazu, sich mit Ihnen in Verbindung zu setzen. Die perfekte Ausgangs­basis, um effizient und erfolgreich das Netzwerk für Ihre eigenen Interessen zu nutzen.

LinkedIn ist nicht nur ein extrem großes und vielsei­tiges Netzwerk. Es ist auch eine wunderbare Suchma­schine und Fundgrube. Voraus­setzung dafür, gefunden zu werden, ist die Verwendung der richtigen Keywords (Suchbe­griffe) in Ihren Texten. Überlegen Sie also, nach welchen Begriffen Ihre bevorzugten Zielper­sonen suchen könnten und lassen Sie diese in Ihre Beschreibung einfließen. 

Mein Tipp: Behalten Sie Ihr Profil im Blick und aktua­li­sieren es regelmäßig.

LinkedIn Marketing macht Spaß!

Ich lade Sie ein zu einer kurzen und knackigen Standort-Bestimmung zum Thema LinkedIn.

In spannenden 25 Minuten beleuchten wir Ihre Potentiale und Heraus­for­de­rungen und schauen, was sich daraus für Sie ableiten lässt.
.

Mehr zu LinkedIn Marketing   Kostenloses Kennenlern-Gespräch

Lass uns bei einem Gespräch heraus­finden, was ich für DICH tun kann und ob wir zusam­men­passen.

Icon: Close
Wie kann ich dich erreichen?

Prima, das hat geklappt. Deine Anfrage ist bei mir eingegangen.

Du erhältst in Kürze eine E-Mail, auf die du mir gerne antworten und weitere Fragen stellen kannst.

Solltest du keine E-Mail erhalten, dann überprüfe bitte deinen Spam Ordner.

Und wenn du willst, dann reserviere gleich einen Termin für unser Gespräch:
Link zu meinem Kalender

Ups, da ist etwas schiefgelaufen.

Probier es bitte später noch einmal oder nutze den Link, um mir eine bereits ausgefüllte Fehlermeldung zu schicken. Ich kümmere mich dann um das Problem.

Fehlermeldung verschicken

Bei der Verwendung des Formulars stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

← nächster Artikelzur Übersichtvorheriger Artikel →

Icon: Close
Verwendung von Cookies

Um die Seite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies:

Ich stimme zuVerarbeitung Ihrer Daten durch Dritte

Hinweis auf Verarbeitung Ihrer auf dieser Webseite erhobenen Daten in den USA durch Google, Facebook, LinkedIn, Twitter, Youtube: indem Sie auf “Ich stimme zu” klicken, willigen Sie zugleich dem. Art 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ein, dass Ihre Daten in den USA verarbeitet werden. Die USA werden vom europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingeschätzt. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, möglicherweise auch ohne Rechtsbehelfsmöglichkeiten, verarbeitet werden können. Wenn Sie die verwendeten Cookies unter “Einstellungen anpassen” abwählen, dann findet die vorgehend beschriebene Übermittlung nicht statt.

Essentielle Cookies

Cookie Settings

Speichert Einstellungen, die hier getroffen werden. (1 Tag bis 2 Jahr)

Statistik

Google Analytics

Google LLC | Datenschutzerklärung
Cookie von Google für Website-Analysen. Erzeugt statistische Daten darüber, wie der Besucher die Website nutzt. Alle Informationen werden anonymisiert gespeichert. (2 Jahre)

HotJar

Hotjar LLC | Datenschutzerklärung
Cookie von Hotjar für Website-Analysen. Erzeugt statistische Daten darüber, wie der Besucher die Website nutzt. Alle Informationen werden anonymisiert gespeichert. (1 Jahr)

Marketing

Facebook Pixel

Facebook Ireland Ltd. | Datenschutzerklärung
Cookie von Facebook, das für Website-Analysen, Ad-Targeting und Anzeigenmessung verwendet wird. (1 Jahr)

Linkedin Insight

LinkedIn Ireland Unlimited Company | Datenschutzerklärung
Cookie von LinkedIn für Website-Analysen, Ad-Targeting und Anzeigenmessung. (1 Jahr)

Google Optimize

Google LLC | Datenschutzerklärung
Cookie von Google, das für die Seiten-Optimierung und zur Verbesserung des Nutzererlebnisses verwendet wird. (90 Tage)

Google Tag Manager

Google LLC | Datenschutzerklärung
Cookie von Google, das für die Seiten-Optimierung und zur Verbesserung des Nutzererlebnisses verwendet wird. (90 Tage)

Proven Experts

Expert Systems AG | Datenschutzerklärung
Cookie von Proven Experts, welche für die Darstellung von Bewertungen verwendet wird. (90 Tage)

Leadinfo

Leadinfo B.V. | Datenschutzerklärung
Cookies von Leadinfo für Website-Analysen udn Ermittlung von Business-Visitors. (Aktuelle Sitzung bis 30 Minuten)

Funktionen

Calendly

Calendly LLC | Datenschutzerklärung
Cookie von Calendly zur Terminbuchung. Cookie Zustimmung hat eine Verbindung zu Calendly's Servern zur Folge. (2 Jahre)

Ich stimme zu